Die unabhängige Fanseite PMI Inc. hat die Schirmherrschaft nicht autorisiert, übernommen oder anderweitig gebilligt.

Rezension IQOS 2.4+, Meine erste Erfahrung mit der elektronischen Zigarette IQOS von Philip Morris

IQOS hat mich im Sommer 2017 fasziniert. Ich mag technische Neuigkeiten und deshalb habe ich beschlossen, es auszuprobieren. Meine ersten Erfahrungen lassen sich als Begeisterung zusammenfassen.

0

IQOS wird über das Händlernetz von Philip Morris verkauft, daher habe ich auf der Website ein Formular ausgefüllt und mir eine Woche lang eine Zigarette ausgeliehen. Ich bekam eine Stunde Training, bezahlte 8 EUR für die ersten sechs Schachteln HEETS-Patronen und fing an zu testen.

 

IQOS besteht aus mehreren Teilen. Die Ladestation in der Größe der Zigarettenschachtel, die Sie tragen werden, verbirgt einen Stick, der fachmännisch als Vaporizer bezeichnet wird und in den die HEETS-Kurzzigarette eingesetzt wird. In einer Luxusbox finden Sie einen Reiniger und ein Ladegerät mit einem gemeinsamen Micro-USB-Anschluss. Wie das alles funktioniert, erfahren Sie unter Was ist IQOS und wie das Rauchen ohne Zündung funktioniert.

 

Viele Schritte vor der ersten Rauchen

Es war von Anfang an eine Menge Arbeit. Laden Sie die Basisstation zwei bis drei Stunden lang auf, schließen Sie den Vaporizer an und laden Sie sie auch vier Minuten lang auf, entfernen Sie die Halterung, legen Sie die HEETS-Patrone aus der Schachtel, halten Sie den Knopf gedrückt, warten Sie einige Sekunden, um die Patrone aufzuwärmen, und ziehen Sie. Operationen sowohl beim Start des Shuttles, um Ihnen den ersten Zug zu tun.

 

Glücklicherweise lernst du alle Schritte sehr schnell und am Ende ist es nicht komplizierter, als eine Zigarette herauszunehmen und mit einem Feuerzeug anzuzünden.

 

Der erste Zug von einer elektronischen Zigarette

Und dann kommt es aus der Angewohnheit, stark zu ziehen, eine große Menge warmen Rauches strömt in Ihren Mund, der leicht nach dampfigem, schwelendem Heu schmeckt, und Sie bekommen einen Hustenanfall. Obwohl IQOS nicht brennt, erwärmt es den mit Glycerin angereicherten Tabak in der Einlage auf eine Temperatur von etwa 350 °C, setzt das Nikotin frei, bildet den Dampf und transportiert ihn zur Lunge. Sie atmen ein kleines Völkchen von Dampf ohne Geruch aus und schnappen nach Luft.

 

Aber Sie sind mutig, möchten etwas für Ihre Gesundheit tun, den Wunsch mit einem Haufen Plastikelektronik loswerden, sofort in den Müll zu schmeißen und ein zweites Mal viel feinfühliger zu ziehen. Und das dritte mal. Sie werden bald verstehen, wie man dieses Wunder, das der Traditionshersteller von Marlboro für 3 Milliarden Dollar entwickelt hat, richtig raucht. Es muss leicht und mit Unterbrechungen gezogen werden, um den heißen Rauch im Filter mit speziellen Kühleinsätzen abzukühlen. Sie haben 6 Minuten Zeit, um eine Zigarette zu rauchen. In dieser Zeit können Sie cca. 12-14 Mal ziehen. Genau wie eine klassische Zigarette. Dann vibriert der Stick, Sie haben 30 Sekunden Zeit, sich für von einer Zigarette fü 0,2 EUR zu verabschieden, und da kommt Schluss.  

 

Wie schmeckt IQOS? Dampfiges Heu oder Zigarette?

Ich habe mein ganzes Leben Menthol-Zigaretten geraucht und habe einen Vorteil gegenüber anderen IQOS-Rauchern. Der Geschmack von Menthol ist sehr normal und übertreibt wie eine normale Zigarette das Mundgefühl. Der Geschmack ist einfach anders. Der Zug riecht seltsam, als würde man in einer Bäckerei herumlaufen, wo ein Bäcker die Jünger schimpft, dass sie leicht Morgenbrötchen im Ofen verbacken haben. Aber auch hier fehlt vom ersten Moment an die Bitterkeit von verbranntem Teer, Geruch und Verhau aus der Asche. Nachdem Sie mit dem Rauchen fertig sind, ziehen Sie den leuchtenden Block heraus und werfen ihn in den kristallklaren Aschenbecher. In einer Minute riecht es doch nicht nach Rauchen, vielleicht ähneln nur noch die Kippen verbackenem Brot. Und woraus besteht HEETS Tabak?

 

Und Sie husten. Etwa drei Tage, jemand länger. Es ist nicht das morgentiefe Orchester, das alte Raucher aus sich machen und das in ein paar Tagen verschwindet, aber es scheint, als würde heißer Dampf Ihren Hals irritieren. Ich vermute, dass Hitze alle diese Scheußlichkeiten freisetzt, die seit Jahren auf der Lunge sitzen. In einer Woche, in der man nichts über Husten weiß, freut sich auf IQOS, man verliert absolut den Eindruck, dass es seltsam geschmeckt hat. Dafür werden Sie anfangen, Zigaretten zu hassen, der Geruch hat Sie wahrscheinlich schon früher gestört, jetzt fangen Sie an, wie ein hasserfüllter Nichtraucher zu fluchen. Eine klassische Zigarette ist plötzlich in Ihrem Mund wie Kippe, bitter, ekelhaft und stinkend.

 

Im Gegensatz zu elektronischen Zigaretten ist IQOS definitiv jeden investierten Euro wert.

 

Nach einer Testwoche kaufte ich IQOS einschließlich eines HEETS-Kartons. Ich hatte es für ein paar Wochen, ich traf ein paar Haken bei dem Teststück und las mehr in den Foren und in unserer Facebook-Gruppe IQOS World Community. Ich werde Ihnen darüber in anderen Artikeln schreiben.

 

Aber die Schlussfolgerung ist für mich absolut klar, wenn Sie die anfängliche Investition überleben und akzeptieren, dass HEETS einen nicht-christlichen 6 EUR Schachtel, Dann lassen Sie alle sagen, was sie über Schaden wollen. Sie werden auf jeden Fall große Fortschritte für Ihre Gesundheit machen und die Freude am Rauchen bewahren. Außerdem hören Sie auf, in der Öffentlichkeit, an einer Haltestelle, in einer Kneipe gejagt zu werden, aber darüber noch einmal in der nächsten Geschichte.

Tags: IQOS
Upravit

Neuigkeiten

Laut einer kühnen französischen Studie verhindert Nikotin die Ausbreitung von Covid-19 im Körper

0

Der Neurobiologe Jean-Pierre Changeux, der die Ergebnisse von Studien zu den Auswirkungen von Nikotin auf Coronaviren auswertet, schlägt vor, dass Nikotin den Eintritt von Viren in Zellen im Körper von Rauchern verhindern oder verlangsamen und das Risiko eines schwereren Verlaufs verringern könnte.

comments powered by Disqus