Die unabhängige Fanseite PMI Inc. hat die Schirmherrschaft nicht autorisiert, übernommen oder anderweitig gebilligt.

Meine Erfahrungen mit IQOS ILUMA nach einem Jahr

Lesen Sie die Erfahrungen eines begeisterten Anwenders der IQOS ILUMA, die wirklich eine Revolution in der Tabakerhitzung darstellt. Obwohl die Erhitzung im Prinzip dieselbe ist wie bei den vorherigen Generationen, schöpft nur der ILUMA sein Potenzial voll aus. 

0

Ich benutze IQOS seit seiner Markteinführung und habe kurz darauf begonnen, diese Fanseiten darüber zu schreiben. Ich empfehle Ihnen, meinen ersten Artikel über meine Erfahrungen mit IQOS 2.4+,  zu lesen, ich war schon damals von diesem Gerät verzaubert. Dann waren IQOS 3 und IQOS 3 DUO eine Weile bei uns, die Bedienung und das Design wurden verbessert, zwei Patronen kamen hinzu, die nacheinander verwendet werden konnten, aber am Prinzip änderte sich nichts. Bis ILUMA aufkam. 

 

IQOS ILUMA - eine echte Revolution

Ich benutze IQOS ILUMA seit letztem Jahr (Testbericht) und es ist genau andersherum. Das Design ist gleich geblieben, aber die Art und Weise, wie die Patronen erhitzt werden, hat sich grundlegend geändert. Früher hatte der Heizer einen Glühfaden, der in die Patrone eindrang und den Tabak erhitzte. Bei den TEREA-Nachfüllpatronen für ILUMA ist das Heizelement in jeder Nachfüllpatrone eingeschlossen, was einen großen Einfluss auf die Qualität der Erhitzung hat. Ich werde nicht weiter darauf eingehen, wer möchte, kann nachlesen, wie die Induktionserwärmung funktionier, nur so viel: Der Rauch ist sanfter und ohne Anzeichen von Verbrennungen.

 

IQOS ILUMA ist das Beste

Ich benutze IQOS ILUMA, das kippbare Ladegerät passt am besten zu mir. Es gibt auch IQOS ONE und ILUMA PRIME. Ich trage das schlanke IQOS ONE als Ersatzgerät in meiner Tasche, und da es ein All-in-One-Gerät ist, dachte ich ursprünglich, es wäre für das Auto geeignet, aber seine Länge macht es schwierig zu fahren. Das PRIME aus Aluminium ist luxuriös, aber ich finde es sehr schwer, wenn ich es in der Freizeit trage, also nehme ich es nur in Gesellschaft mit. Die Unterschiede zwischen den Versionen habe ich im Artikel Vergleich der drei IQOS ILUMA-Varianten beschrieben.

 

Erfahrungen mit IQOS ILUMA

ILUMA hat für mich viele Vorteile. Nach einem Jahr Nutzung würde ich meine Erfahrungen in ein paar Punkten zusammenfassen, der Fairness halber werde ich auch die kleinen Schwächen auflisten.

Vorteile von IQOS ILUMA:

  • Deutlich weicherer Rauch aus TEREA-Patronen und leichteres Coating ohne Brandflecken und Zungenbrand.
  • Der automatische Start des Aufheizens nach dem Einsetzen der Nachfüllpatrone ist für mich eine absolut wichtige und süchtig machende Verbesserung, die ich bei der ILUMA ONE unglaublich vermisse.
  • Die Nachfüllpackungen passen immer perfekt, so dass das Problem des überfüllten Tabaks nicht mehr auftritt.
  • Das Gerät muss nicht von Tabakresten gereinigt werden. Etwa zweimal im Jahr habe ich die Reinigungsstäbchen benutzt, wenn ich den Eindruck hatte, dass der Ofen leicht roch.
  • Deutlich weniger Geruch beim Rauchen und auch von gebrauchten Nachfüllungen durch die untere Tabakkappe, man erinnert mich nicht mehr daran.
  • Keine Verschmutzung durch Tabak, verbrauchte Nachfüllungen können sicher in einer Tasche verstaut und später weggeworfen werden.
  • Es kommt nie vor, dass das Ladegerät nicht lädt, was bei der IQOS 3 DUO ein häufiges Problem war, bei dem Tabakstaub in das Ladegerät fiel.
  • Nahezu keine Ausfallrate. Frühere Versionen gegen ILUMA hatten Zuverlässigkeit wie aus China, ganz zu schweigen von häufigen Rissen in der Heizklinge. Mehrere meiner ILUMA-Geräte sind nach einem Jahr fehlerfrei.
  • Kürzere Ladezeiten sowohl für das Ladegerät als auch für die Heizung.
  • Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Rezension waren die TEREA-Nachfüllungen billiger als die HEETS-Nachfüllungen, aber das ist eine Strategie des Herstellers, die sich wahrscheinlich mit der Zeit ausgleichen wird.

Nachteile von IQOS ILUMA

  • Aufgrund der leichteren Beschichtung und des milderen Geschmacks haben manche Leute den Eindruck, dass die TEREA-Füllungen schwächer sind. Aber das ist nur ein Eindruck, sie enthalten trotzdem Nikotin.
  • Man muss lernen, wie man zerbrochene Minen entfernt, z. B. mit einem Zahnstocher. Das ist unangenehm.
  • Sowohl das IQOS ILUMA Ladegerät als auch der IQOS 3 DUO sind etwas größer und schwerer als der IQOS 3 DUO. Aber ich glaube nicht, dass der Benutzer dies überhaupt bemerkt.

TEREA-Nachfüllpackungen

Bevor ich zum Schluss komme, möchte ich noch die TEREA- und LEVIA-Nachfüllpackungen für die ILUMA erwähnen. Wir haben einen ganzen Abschnitt über sie hier auf der Website und Sie können sie in unserem TEREA- und LEVIA-Katalog vergleichen. Sie werden in insgesamt neun Varianten in verschiedenen Intensitäten verkauft. 

 

Die Induktionserhitzung des Tabaks sorgt für einen milderen Geschmack im Vergleich zu HEETS, sie lassen sich dank der Perforation des Filters leichter drehen und haben einen besseren Zug, dem Geschmack fehlt der subtile Nachgeschmack von verbranntem Tabak und Brennen auf der Zunge, den man nur bei HEETS bemerkt, wenn man TEREA probiert.

 

Fazit

Die IQOS ILUMA ist für mich der größte Fortschritt im Bereich des Heiztabaks. Ich probiere regelmäßig alle Neuerscheinungen der Konkurrenz, keine hat ein so ausgeklügeltes Heizsystem und ich finde, die Nachfüllungen schmecken nicht so gut. Es steht außer Frage, dass Philip Morris Sie dafür bezahlen lässt, die Geräte und Nachfüllungen sind die teuersten auf dem Markt, aber folgen Sie einfach unserem IQOS-Club-Bereich, um sich über Rabatte zu informieren.

 

Upravit

Neuigkeiten

comments powered by Disqus